Young Women in Public Affairs Award 2021

  • © Zonta Club Aachen
  • © Zonta Club Aachen
  • © Zonta Club Aachen
  • © Zonta Club Aachen
  • © Zonta Club Aachen
  • © Zonta Club Aachen
  • © Zonta Club Aachen
  • © Zonta Club Aachen
  • © Zonta Club Aachen
  • © Zonta Club Aachen
  • © Zonta Club Aachen
  • © Zonta Club Aachen

Jana Simons erhält den YWPAA 2021

 
Wir freuen uns sehr, dass wir auch in diesem Jahr wieder den Young Women in Public Affairs Award an eine beeindruckende junge Frau verleihen können.
 
Jana Simons hat eine integrative Grundschule besucht und ist jetzt Schülerin am Pius Gymnasium in Aachen. Ihr Werdegang und ihr Engagement sind geprägt von den Zielen und Fähigkeiten, Menschen zu unterstützen, ihre Interessen zu vertreten und auszugleichen, Vertrauen zu gewinnen und Verantwortung zu übernehmen. In der Schule war sie im Kinderparlament und in der Schülervertretung engagiert und ist jetzt Schulsprecherin des Pius Gymnasiums. Dort leitet sie nach einer einjährigen Ausbildung den Schulsanitätsdienst und ist damit für die Ausbildung neuer Schulsanitäter und Schulsanitäterinnen und die Organisation dieses Dienstes zuständig. Zuletzt hat sie die Schule auch dabei unterstützt, ein digitales Angebot für interessierte Schülerinnen und Schüler und deren Eltern aufzubauen.
Außerhalb der Schule wirkt Jana Simons In ihrer Kirchengemeinde als Messdienerin und ist auch dort im Leitungsteam tätig. Darüber hinaus betreibt sie Kampfsport als Training und zum Ausgleich und unterstützt jetzt auch dort den Trainer als Gruppenhelferin.
Über Partnerschaften mit Schülerinnen hat Jana Simons auch Kontakte und Erfahrungen aus anderen Ländern wie Frankreich und Tschechien. Ohne die Corona-Pandemie hätten ihre sportlichen Aktivitäten und beruflichen Ziele sie auch schon in Länder in Asien und Afrika geführt.
Die Stellung und Rolle von Frauen in immer noch männlich dominierten Bereichen hat Jana Simons in ihrem schulischen Schwerpunkt, den MINT-Fächern, sowie beim Kampfsport kennengelernt; sie betont die Möglichkeiten, dort erfolgreich zu sein, ebenso wie die Notwendigkeit und Bedeutung, Mädchen und Frauen gezielt zu fördern, denn „Bildung macht stark“. Genau diesem Ziel ist der Young Women in Public Affairs Award wie auch weitere Auszeichnungen von Zonta International für junge Frauen gewidmet.
Die Feier fand am 9. Juni 2021 im Bischöflichen Pius Gymnasium Aachen statt, in pandemiebedingt reduziertem Format, aber getragen von Respekt, Anerkennung und Freude nicht nur bei den Anwesenden, sondern auch bei ehemaligen YWPAA-Preisträgerinnen des Zonta Clubs Aachen, die ihre Glückwünsche als Audio-Botschaften übermittelt hatten.
 
10.06.2021
 
Die Aachener Zeitung hat am 11.06.2021 über die Preisverleihung berichtet.